"Himmlische Pfade" erwandern!

Ob in Einzeletappen oder als Mehrtageswanderung, das Wegstreckennetz «Himmlische Pfade» bietet eine reiche Auswahl von einfachen Wegen bis zu anspruchsvollen Pfaden an. Verlinkt sind die Tourenvorschläge mit dem Kartenmaterial von SchweizMobil. Ergänzt werden sie mit vielen Tipps für einen entdeckungsreichen Wochenendausflug oder eine ganze Wanderwoche.

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Streckenabschnitten:
Teilstrecke 1/3 (St Urban – Luthern Bad – Heiligkreuz – Werthenstein – Hergiswald)

Teilstrecke 2/3 (Hergiswald – Sachseln/Flüeli-Ranft – Engelberg – Maria-Rickenbach – Ingenbohl)

Teilstrecke 3/3 (Ingenbohl – Einsiedeln – Muri – Beromünster – St. Urban)

Gedruckte Exemplare der Flyer können Sie im Web-Shop oder per E-Mail an info@sakrallandschaft-innerschweiz.ch bestellen. Sie erhalten die Flyer kostenlos zugeschickt. Die SBB bietet ihren Kunden verschiedene Gepäckservicevarianten an.


Die Sakrallandschaft Innerschweiz freut sich auf Sie!

  
 

Testimonials von Wanderern, Pilgern, Familien und Tourismusbüros

Herzlich bedanke ich mich für die beiden Lieferungen der Broschüren. Wir, unsere Freunde und Nachbarn sind begeistert und machen nächsten Samstag eine Wanderung. Vreni M.

Die erste Strecke bin ich mit Freundinnen gegangen und nun freuen wir uns auf die Fortsetzung. Danke für die gute Idee und die aufschlussreichen Informationen. Yvonne S.

Gratulation zu dem sehr ansprechend gestalteten Flyer der Teilstrecke 1/3! Christof H.

Gerne  bestellen wir einige Stück von den neuen Broschüren „Himmlische Pfade 1/3„. So schön wie diese gestaltet sind gehen sie bestimmt weg wie frische Weggli. Anna R.

Vielen Dank für die Zustellung der Broschüren zur Sakrallandschaft Innerschweiz und der Flyer zu den Himmlischen Pfaden. Auch im Internet habe ich sie angeschaut. Grossartig, was Sie da anbieten. Sehr professionell, Gratulation! Ruedi Z., Wanderleiter

Sie haben mir aufgrund des Aktionstages “Immer de Muschel nach” eine grosszügige Offerte betr. Klosterführung und Gratis-Apéro gemacht, die ich gerne annahm. Alles ist sehr gut gelungen. Alle Pilger wussten diese Geste sehr zu schätzen und möchten Ihnen dafür auch auf diesem Wege danken. Robert S., Pilgerbegleiter