Sakrale Kunst

Im Chorherrenstift St. Michael schlummern zahlreiche sakrale Schätze in der Schatzkammer und im gesamten Stift. So zum Beispiel Gold- und Silberschmuck, reich verzierte, geistliche Paramenten oder das 400 Jahre alte Chorgestühl. Auch die Stuckaturen und Deckengemälde, der Hochaltar und das Heiliggrab, welches jeweils vor Ostern zu besichtigen ist, sollte man sich nicht entgehen lassen.